FANDOM


Vergewaltigung ist ein Sexualverbrechen, das darin besteht, ohne deren Zustimmung Sex mit einer anderen Person zu haben. Es ist ein gewohnheitsmäßiger Akt der Aggression bei geschlechtsspezifischer Gewalt, der hauptsächlich von Menschen begangen wird, die eine sehr enge Beziehung zu den Opfern haben und im Allgemeinen von einer Gruppe oder einer Gruppe begangen werden.

In Benweeland wird Vergewaltigung als schweres Verbrechen gegen die sexuelle Freiheit angesehen, und es ist das schwerste Verbrechen gegen die Freiheit aller sexuellen Verbrechen.

Definition Editar

Rahmen Editar

Derzeit haben die kriminellen Arten von Vergewaltigungen unterschiedliche Konfigurationen:

Eigenschaften Editar

  • Tränen in der Vagina, Schnitte und Blutergüsse, emotionale Störungen und Schlafstörungen können auftreten.
  • Zu den Risiken zählen sexuell übertragbare Krankheiten -YTS in Benweensch-, einschließlich Infektionen mit dem humanen Immundefizienzvirus -HIV- und Schwangerschaften.
  • Frauen oder Männer, die Opfer von Vergewaltigungen sind, müssen in einem Zentrum, das von Fachpersonal besucht wird, sorgfältig untersucht werden - einem Zentrum für Vergewaltigungsopfer.
  • Es ist notwendig, körperliche Verletzungen zu behandeln, Antibiotika zu verabreichen, um Infektionen vorzubeugen, eine dringende empfängnisverhütende Behandlung sowie Beratung oder Psychotherapie.
  • Wann immer möglich, sollten sich Familienmitglieder und enge Freunde mit einem Mitglied des Vergewaltigungsunterstützungsteams treffen, um zu besprechen, wie das Vergewaltigungsopfer unterstützt werden kann.

Rechtsverfahren Editar

Wenn eine sexuelle Verletzung begangen wurde, werden Beweise gesammelt, um ausreichende Beweise zu haben. Das wichtigste Verfahren ist die rechtliche ärztliche Untersuchung, die am Körper des Opfers durchgeführt wird. Es beginnt zunächst mit den nicht-sexuellen Körperteilen, setzt sich bis zu den äußeren Geschlechtsorganen fort, und dann werden die inneren Geschlechtsorgane untersucht. Zartheit und Diskretion während der Untersuchung sind wichtig, da sie die Opfer aufgrund des nach dem Verbrechen verursachten Stresses beruhigen können.

Die ärztliche Untersuchung wird durchgeführt, um Beweise für den Körper des Opfers zu erhalten. Eine Bürste mit weichen Borsten wird verwendet, um den Schambereich sowie andere Körperteile zu kämmen, in denen möglicherweise Hinweise auf die Straftat vorliegen, z. B. Schamhaare oder Sperma. Wenn Samenreste gefunden werden, sollten diese mit Tupfern extrahiert und in ein Reagenzglas gegeben werden. Sperma ist eine alkalische Substanz, die an Oberflächen haftet und die Form einer Weltkarte annimmt, dh in der Mitte erheblich ist und ihr Volumen zu den Enden hin verringert. Außerdem ist es eine schnell trocknende Substanz - beim Trocknen erhält es eine helle Cremefarbe, die es kann erkannt werden. Wenn die Untersuchung nicht sofort durchgeführt wird, werden Samen- oder Körperflüssigkeitsproben an dem Ort entnommen, an dem sie entnommen wurden. Achten Sie darauf, sie nicht zu berühren, da sie kontaminiert werden können. Wenn sich die Flüssigkeitsproben in einem Kleidungsstück befinden, wird das Teil ausgeschnitten. Wenn es jedoch in einem Blatt gefunden wurde, ist es vorzuziehen, es vollständig zu untersuchen.

Andere Sprachen dieses Artikels Editar

Sprachen:

Wenn Sie mit den Übersetzungen dieses Artikels zum Wiki beitragen möchten,

Tun Sie es! Sie müssen nur einen Artikel mit dem Namen und Inhalt dieser Übersetzung erstellen.

und dann komm zurück, gib die Sprache ein und setze einen Link zu dem Artikel, den du erstellt hast.

Español | English | Deutsch | Français | Pусский | Català | Esperanto | 中文 | Polski | Português | Română | Norsk | Suomalainen

Über diese Vorlage: {{Idiomas Deutsch}}

El contenido de la comunidad está disponible bajo CC-BY-SA a menos que se indique lo contrario.